Beiträge

Autor: Patric Hohl

 

Ob digitale Transformation oder Pandemie, die schnellen Veränderungen im Umfeld -Technologien, Märkte, Konsumenten, politische Regelungen…- rufen nach notwendigen Anpassungen der Unternehmen zum Überleben. Change-Management ist gefragt und dafür müssen Menschen zielgerichtet, gemeinsam, motiviert und flexibel in Aktion treten. Eine gute Antwort zu „VUCA Zeiten“ (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) sind:

VUCA Teams (Vision driven, United, Commited, Agile)

Vision driven: Ein gleiches Bild der Zukunft ist unabdingbar, damit alle in die gleiche Richtung arbeiten. Das Ziel muss Sinn ergeben und das „WOZU“ klar für jeden sein.

United: Starke Teams sind sich eins und halten zusammen. Sie haben anspruchsvolle Gespräche und Meinungsverschiedenheiten werden als Bereicherung gesehen. Kohäsion wird über gemeinsame Werte und Kultur geschaffen. Vertrauen breitet sich aus.


Commited: Aus Haltung wird Handlung. Verantwortung für sich selber und andere übernehmen. Ziel und Sinn orientiert sein. Seinem Wort treu bleiben. Ein Verhalten, welches Überzeugung, Vertrauen und Engagement säht, erntet Anerkennung und Erfolg.

Agile: Flexibilität im Denken hilft das Unvorhergesehene zu akzeptieren und schneller in den Lösungsmodus zu kommen. Vertrauen und Offenheit stärken das Wissen und „mehrere Wege führen nach Rom“. Resilienz ist die neue Agilität.